Home Kontaktformular Impressum
Deutsch-Russischer Kinderchor "Glöckchen" im Deutsch-Russischen Klub Samovar Lübeck von 1996 e.V · Geniner Strasse 24 · 23560 · Lübeck · Telefon: 49-451- 32528 · Fax:
Inhalte   Samovar  
Über uns
Samovar
Kinderchor
Englisch für Kinder
Russisch für Kinder
Malen mit Kindern
Hausaufgabenhilfe
Handarbeit mit Kindern
Bollywood Dance
Joga für Kinder
Termine Glöckchen
Termine Samovar
Kontakt
Presse










Der deutsch-russische Klub Samovar Lübeck e.V. wurde im Jahr 1996 gegründet und dient dem Zweck der Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und der Völkerverständigung in der multikultureller Stadt Lübeck.


Samovar Lübeck e. V. ist ein gemeinnütziger Verein für die Förderung der Integration mittels kulturelles und sozialer Projekte. Die Aufgabe des Vereins ist es, die Einwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion die Integration in die deutsche Gesellschaft zu erleichtern und die Verbindung zur russischen Kultur, vor allem für unsere Kinder, zu bewahren. Das Programm planen wir auf Basis der deutschen und russischen Kultur.
Wir treffen uns jeweils am 2.Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr im Senioren-Treff, Koberg 11



Bankverbindung: Volksbank Lübeck BLZ:

230 901 42 Konto Nr.: 507 32 19




Angebote für Erwachsene:

-Elternklub, -Integrationstreff,

-Ausflüge innerhalb Schleswig-Holstein,

-Wir singen russische und deutsche Lieder,

-Theater besuch,

-Verschiedene Feste,

-Spielabende , -Seminare




Chronik (ausgewählte Beispiele!)

Das Jahr 2012

 

14.06.2012

Wir besuchen die Overbeck-Gesellschaft. Ausstellung mit Arbeiten der Fotografin Johanna Diehl.



10.05.2012





1.05.2012 Wir fahren mit dem Bus spazieren!




8 Maerz










Das Jahr 2011




8.Dezember


Wir feiern Weihnachten mit russischen und deutschen Liedern, Gedichten und Geschichten







27.11.2011 Ausflug nach Rostock









12.11.2011 15 Jahre Klub "Samovar"



















06.10.2011







<

08.09.2011


Der Grafiker und Kunstler Felix Birchansky stellt sich vor (Biografie, Dia-Galerie seiner Bilder, Ausstellungen)




09.06.2011







"Gemeinsames Singen beim Kaffee und Kuchen" in Zusammenarbeit mit der Polnisch-Deutschen
Gesellschaft "Lubeka-95"










14. April
Gesundheit im Alter .Vortrag von Frau Katrich Dipl.Ing. Lebensmitteltechnologin




So., 27.Marz um 18.00 Uhr Theaterbesuch


Schwank von E.Bach und F.Arnold „Der kuhne Schwimmer“
im Volkstheater Geisler. Dr.Julius –Leber-Straße 25.

10. Februar


Interpretation des Romans von Sofija Tolstaja: “Lied ohne Worte”,
Zu dem Vortrag von Herrn Dr. Kersten spielt Frau Beznossyi am Klavier
das “Lied ohne Worte” von F. Mendelssohn



13. Januar 2011



gezeigt wird ein lustiger russischer Film mit deutschen Untertiteln “Ironie des Schicksals”.
Herr Milbrod organisiert diese Veranstaltung. Der Film ist mehrfach preisgekront und in Russland
sehr erfolgreich. Gezeigt wird der erste Teil. (Dauer ca.90 Minuten).




Das Jahr 2010



09.12.2010











09.09.2010







Klubabend Juni 2010





03 Juni 2010


Klavierkonzert mit Mikhail Afhkinazi Student der Hochschule fur Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am
Main spielt Werke von: Schubert, Chopin, Rachmaninov, Skrjabin

Am Do. 3. Juni 2010 – 18 Uhr Audienzsaal des Lubecker Rathauses.

Veranstalter: Deutsch-Russischer Klub „Samovar“ Lubeck von 1996 e.V. Eintritt frei, Spenden erbeten!






28 Maj 2010



Zwischen russischer Tradition und europäischer Moderne“ Ausstellung von Natalija Gontscharowa
(Staatlichen Tretiakow Galerie Moskau) in der Kunsthalle St. Annen mit einer Führung (ca 1.Std.)




08 Mai 2010





Eine Reise mit dem Motorrad durch Russland Dia-Vortrag von Herrn Egon Milbrod.

„Zu Gast bei Freunden im Kaukasus, in Wolgograd und Moskau“.







Russland im Jahr 2009



Axel Simanowski seit zwanzig Jahren Russlandreisender berichtet über die Veränderungen in den Städten
entlang der Wolga seit dem Ende der Sowjetunion.







Ausflug nach Schwerin





Zum 200- jährigen Jubiläum des russischen Schriftstellers Nikolai Gogol.




Ausflug nach Lueneburg







Lichtbilder(Dia)- Vortrag "Glasfenster vom Mittelalter bis in die Moderne" halt der Kunsthistoriker Dr. Bernd Bornemann






Bunter Abend mit Musik, Gesang, Gedichten, Geschichten




Krim im Wandel der Zeiten. Videofilm mit Kommentar von Ernest Aisenstein. Musikumrahmung: Olga
Mishchenko- Klavier




Wir feiern Weihnachten mit russischen und deutschen Liedern, Gedichten und
Geschichten












Deutsch-Russischer Kinderchor "Glöckchen" im Deutsch-Russischen Klub Samovar Lübeck von 1996 e.V

Geniner Strasse 24
23560 Lübeck
Deutschland
Telefon: 49-451- 32528   
Fax:
gotenova@gmx.de



Seite druckenZum Seitenanfang









Home Info Email